Aufprallgeschwindigkeit

Es wird hierunter diejenige Geschwindigkeit verstanden, die als Kollisionsfolge auf den Körperteil eines Menschen oder Tieres einwirkt. Man unterscheidet z.B. Hüftaufprallgeschwindigkeit und Kopfaufprallgeschwindigkeit bei einem Fußgängerunfall. Während die Hüftaufprallgeschwindigkeit noch annährend mit der Kollisionsgeschwindigkeit des Fahrzeugs übereinstimmt, ist die ungleichzeitige Kopfaufprallgeschwindigkeit eine Funktion der Winkelgeschwindigkeit in der Folgebewegung des Kopfes

Zurück zur Liste