Dynamische Deformation

Maximale Deformation während des Verformungsvorganges. Da die deformierten Karosseriestrukturen Rückverformungseigenschaften besitzen, federn sie nach dem Nachlassen der Kollisionskräfte zurück, die dynamische Deformation ist deshalb größer als die bleibende sichtbare Deformation. Die Differenz zwischen der statischen und dynamischen Eindrücktiefe steht im engen Zusammenhang mit dem k-Wert.

Zurück zur Liste