Kippen

Starkes Verdrehen eines Fahrzeugs um die Längsachse bis über die Kippgrenze hinaus. Kippen kann sowohl statisch auf einer stark angeschrägten Oberfläche als auch dynamisch bei schneller Kurvenfahrt oder bei einem Schleudervorgang in Verbindung mit einem Hindernisanstoß erfolgen. Unter einem "seitlichen Überschlag" versteht man eine Verdrehung um mindestens 180°.

Zurück zur Liste