Motorbremse

Bremswirkung eines Fahrzeugs infolge der Schubwirkung gegen die Motorleistung. Sie entspricht ungefähr der Beschleunigung des Fahrzeuges in den einzelnen Getriebegängen. Bei damit ausgestatteten Fahrzeugen lässt sie sich Verstellung der Nockenwelle, durch Verschluss des Auspuffs und andere Maßnahmen verstärken (siehe %%Bremsverzögerung$$)

Zurück zur Liste