Reibungsbeiwert

Der Kraftschlussbeiwert bezeichnet mit dem griechischen Buchstaben µ ist das Verhältnis zwischen dem Fahrzeuggewicht und jenem Zuggewicht, das erforderlich wäre, um das z.B. mit blockierten Rädern rutschende Fahrzeug in Bewegung zu erhalten. (Gleitreibung)

Rollreibung (Haftreibungsbeiwert) Kraftschlussbeiwert des nahezu blockierten Rades unmittelbar vor dem Beginn des Gleitens.

Gleitreibung(Gleitreibungsbeiwert) Kraftschlussbeiwert des stehenden, blockierten Rades während des Gleitens.

Zurück zur Liste