Schleudertrauma

In der klinischen Diagnostik gängige Bezeichnung für ein nicht durch ein morphologisches Substrat objektivierbares Verletzungsbild.

Zurück zur Liste