Verletzungsbezeichnung

von Fußgängern (Prof. Holczabek)

Anstoßverletzungen

Verletzung durch den Kontakt mit dem Fahrzeug bei erster Berührung (z.B. Unterschenkelbruch durch Stoßstange)

Aufprallverletzung

Verletzung durch Kontakt mit dem Fahrzeug bei weiterer Berührung (z.B. Kopfverletzung durch den Folgeaufprall auf die Motorhaube oder Windschutzscheibe).

Aufschlagverletzung

Verletzung durch Kontakt z.B. mit der Fahrbahn nach Lösung des Kontaktes mit dem Fahrzeug.

Zurück zur Liste