Verletzungskriteriumsgrenze

Grenzwert des Verletzungskriteriums, bis zu dem beim Menschen Verletzungen bestimmter Schwere mit bestimmter Wahrscheinlichkeit nicht überschritten werden.

Zurück zur Liste