Fachgruppe Holz und Holzverarbeitung

Obmann: Dipl-Ing Edwin Hochwimmer

Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige haben sich durch ihre langjährige Berufsausübung profiliert, wurden jedoch erst durch spezielle Schulungen samt anschließenden Prüfungen und Vereidigung zur Ausübung der Sachverständigentätigkeit befugt. Durch ihre fachliche Spezifizierung sind sie Experten, die in Streitfällen sowohl den Richtern als "Gehilfen" dienen, als auch außergerichtlich den Streitparteien mit Gutachten helfen, Streitfälle zu klären. Jeder Sachverständige ist jährlich zur Weiterbildung verpflichtet, um so immer am letzten Stand der Technik zu sein.


Die Fachgruppe 39 Holz und Holzverarbeitung umfasst Sachverständige aus 13 Fachgebieten, beginnend mit der Wald- und Forstwirtschaft über die Holzverarbeitung bis zu den Fertigprodukten aus Holz, wie Möbel, Fußböden, Fenster, Türen, Holztreppen, Holzbauten, Zimmermannsarbeiten, Papier u. v. a. m..Im Bedarfsfall können auch zeitliche Sachwerte diverser Gegenstände oder Behebungswerte von Mängeln festgestellt und beurteilt werden.


Für den Sachunkundigen ist es nicht immer leicht, einen zuständigen Sachverständigen für sein Problem zu finden. Die Fachgruppe sowie der Landesverband Wien, Niederösterreich und Burgenland sind bei der Suche nach Sachverständigen und bei der Beantwortung von fachbezogenen Fragen behilflich.


Auch die Web-Seite des Landesverbandes Wien, Niederösterreich und Burgenland steht zur Auffindung von Sachverständigen mit geeigneter Spezialisierung zur Verfügung. Die Suche verwendet zusätzlich zur Gliederung nach Fachgebieten entsprechend der Eintragung noch weiters Fachbereiche. Dabei werden aktuelle technische Begriffe zur Auffindung und Auswahl der Tätigkeitsschwerpunkte von Sachverständigen zur Verfügung gestellt.


Kontakt:
Dipl-Ing Edwin Hochwimmer, edwin@hochwimmer.at, office@hochwimmer.at
Tel. 02984/27 09 DW 15 oder 17, 0664/432 74 20
Leopold STEDRONSKY office@stedronsky.at, 0664/982 06 30