Sichttoter Raum

Bei den meisten Personen im Pkw befindet sich seitlich am Fahrzeug etwa in Höhe der Hinterachse der sogenannte "tote Winkel", der vom Fahrer durch einen Blick in den Innen- oder Außenblickspiegel nicht erfasst werden kann und nur durch einen Schulterblick nach rechts oder links eingesehen werden kann.

Bei Lkw liegen größere Bereiche vor, die vom Fahrer aus dem Führhaus nicht eingesehen werden können. Dies gilt insbesondere bei ungenügender Ausstattung der Lkw mit Losfahr- Rück- und Seitenspiegeln. Bei Lkw und sind sichttote Bereiche insbesondere bei engradigen Abbiegvorgängen nicht zu vermeiden. Dabei ereignen sich häufig Unfälle mit Zweirädern, die sich während des Abbiegvorganges im sichttoten Raum befinden.

Zurück zur Liste