Steigungswiderstand

Kraft, die beim Befahren einer Steigungsstrecke zusätzlich der Fahrtrichtung des Kraftfahrzeugs entgegenwirkt.

Steigung verringert, Gefälle unterstützt die Beschleunigung ca. im Verhältnis 10% = 1 m/s2 (gilt bis 17% Neigung)

Zurück zur Liste