image
image
Logo
SV Home
image
TopText
Punktelinie
Home | "Sachverständige" - Online Version
Punktelinie

Hier finden Sie den Inhalt der Verbandszeitschrift "SACHVERSTÄNDIGE". Für Mitglieder stehen die einzelnen Artikel und Entscheidungen im Mitgliederbereich zur Verfügung. Jene Mitglieder, die die Chipkarte (SV-Ausweis) verwenden, können österreichweit ohne weiteres auf die Zeitung zugreifen. Jene Mitglieder, die einen Zugriff mit Benutzername und Passwort wünschen, müssen diese Kombination von ihrem Landesverband erhalten.

Nichtmitglieder haben die Möglichkeit, das entsprechende Einzelheft um EUR 15,10 (inkl. USt und Versand) zu erwerben. Bedienen Sie sich dazu des Bestellformulars.

Folgende Ausgaben sind derzeit online verfügbar. Klicken Sie auf die gewünschte Ausgabe, um das Inhaltsverzeichnis zu öffnen. Alternativ können Sie auch die Artikelsuche verwenden.

"Sachverständige" - Inhaltsverzeichnis
Heft 4 / 2017

Artikel

Editorial

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Möglichkeiten und Grenzen der Thermografie

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Moderne Wärmebildkameras finden zunehmend Verwendung bei der gutachterlichen Befundaufnahme. Unabhängig von der zunehmend verbesserten geometrischen und thermischen Auflösung moderner IR - Kameras, sind beim Einsatz dieser Meßsysteme eine Vielzahl physikalischer Eigenschaften und technischer Randbedingungen zu bedenken, um Fehlmessungen und Fehlinterpretationen zu vermeiden. Nach einer einleitenden Erörterung dieser physikalischen Grundlagen zur berührungslosen Temperaturerfassung, werden die Grenzen der Meßtechnik anhand bildlicher Darstellungen aufgezeigt. In weiterer Folge wird auch auf die vielfältigen Möglichkeiten des Einsatzes von IR-Kameras hingewiesen. Einen besonderen Schwerpunkt bildet dabei bauhistorischen Untersuchungen von beheizten und auch unbeheizten Objekten.

Forensische Lackuntersuchung und Spurenanalyse

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Die Beurteilung von Serien- oder Reparaturlackierungen von Kraftfahrzeugen hinsichtlich Optik sowie deren funktionellen Eigenschaften ist - im Vergleich zur Aufklärung von Schadensfällen (z.B. bei behaupteten Parkschäden) - meist eine einfache Übung. Zur Aufklärung von Schäden bei KFZ-Lackierungen sind hingegen oft unterschiedliche, hochkomplexe Analysenmethoden erforderlich. Dem Autor ist bewusst, dass der hohe apparative Aufwand mit Kosten für Analysengeräte, die rasch mehr als 100000 € betragen können, nur von Spezialinstituten, wie der OFI Technologie & Innovation GmbH, abgedeckt werden können, die z.B. auch KFZ-Technischen Sachverständigen zuarbeiten. Zudem bedarf es sowohl für die Probenahmen, die Analysen, als insbesondere auch für die interpretation der Messergebnisse entsprechend geschultes und höchst qualifiziertes Personal.

Wohnungseigentum: Spezial- und Problemfälle bei Nutzwertgutachten

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Im Jahr 2002 trat das "neue" Wohnungseigentumsgesetz (WEG 2002) in Kraft. Durch die Neukodifikation des Wohnungseigentumsrechtes durch das WEG 2002 erfolgten legistische Klarstellungen und eine Zusammenfassung verschiedener definierter Begriffe. Dennoch ergeben sich durch die Neukodifikation des Wohnungseigentumsrechtes durch das WEG 2002 und dem eingeräumten, durch die Praxis definierten, Ermessungsspielraum 15 Jahre nach Inkrafttreten des WEG 2002 Spezial- und Problemfälle.

Erklärung der Bereitschaft zur elektronischen Gutachtensübermittlung

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Energie? Effizient?

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Das heute zum Standard gewordene Dämmen von Gebäuden mit leichten, vor allem erdölbasierten Gespinsten ist vor allem für den europäischen Althausbestand, der teilweise seit dem Mittelalter vorhanden ist, zu einer großen Bedrohung. Die Begründung nicht mehr energieeffizient führt zu flächendeckenden Verlusten. Neben der baukulturellen Auswirkung des Dämmens werden in diesem Artikel folgende, fünf kritische Fragen bezüglich der Sinnhaftigkeit des Dämmens besprochen: Spart Dämmung Energie? Ist Dämmen gesund? 3. Ist Dämmen gefährlich? 4. Wie werden Dämmstoffe einmal entsorgt? Rechnet sich das Dämmen? Der Autor kommt zum Schluss, das für keine dieser 5 Fragen befriedigende Antworten gibt. Die durchschnittlichen Kosten einer Dämmfassade im Hinblick auf die Energieeinsparung amortisiert sich erst lange nach der durchschnittlichen Haltbarkeit dieser Fassaden. Der Autor empfiehlt daher eine Rückkehr zu einer größeren Dauerhaftigkeit und zu einer stärkeren Reparaturkultur im Bauen, da nur diese Eigenschaften wirkliche Nachhaltigkeit garantieren.

Herleitung des Kapitalisierungszinssatzes mithilfe CAPM?

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Herleitung des Kapitalisierungszinssatzes mithilfe CAPM? In diesem Artikel soll keine ausführliche Beschreibung des CAPM (Capital Asset Pricing Model) in der Unternehmensbewertung erfolgen, sondern der Frage nachgegangen werden, inwiefern die Zinssatzermittlung im Rahmen der Unternehmensbewertung eine Ableitung auf den Real-Immobilienmarkt (und damit folglich auf die Liegenschaftsbewertung) zulässt. Ist das CAPM für die Herleitung des Kapitalisierungszinssatzes in der Liegenschaftsbewertung tauglich? Lässt die Methode der Risikoeinschätzung des Wertpapiermarktes (von börsennotierten Immobilien-Unternehmen) und der so ermittelten Zinssätze eine Ableitung auf den Real-Immobilienmarkt (und damit folglich auf die Liegenschaftsbewertung) zu?

Forensische Sicherstellung und Auswertung von Facebook-Beiträgen

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Entscheidungen und Erkenntnisse
Bearbeitet von: H. Krammer

Abschnittsweise Gebührenbestimmung bei Teilgutachten in strafgerichtlichen Großverfahren zulässig (§§ 26, 38, 39 und 52 GebAG) (mit Anmerkung von H. Krammer)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Zusätzlich zum Pauschaltarif nach § 48 Z 5 lit d GebAG gebührende Mühewaltungsgebühr (§ 34 Abs 2 iVm Abs 3 GebAG) für „Recherche und Detailfragen zu Schlingervorgängen bei Gespannen und Aufbereitung für das Gutachten“
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Pauschaltarif nach § 48 Z 5 GebAG und zusätzliche, über den Normalfall hinaus gehende Leistung (§ 34 Abs 2 GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Zeitangaben eines mit der Verkehrswertermittlung eines Hauses (§ 51 GebAG) und der Beantwortung von weiteren Fragen beauftragten Sachverständigen (zu honorieren nach § 34 Abs 1 GebAG) – zweifacher Zuspruch der Gebühr nach § 51 Abs 1 GebAG bei Bewertung de
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Bei fehlender Plausibilität des vom Sachverständigen verzeichneten Zeitaufwands ist eine gerichtliche Einschätzung nach § 273 ZPO zulässig (§ 34 GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Mindesterfordernisse für eine Gebührenwarnung durch einen Übersetzer (§ 25 Abs 1a GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Keine inhaltliche Überprüfung des Gutachtens im Gebührenbestimmungsverfahren (§§ 25 und 39 GebAG) – Kosten für Spedition und Schlosser (§ 31 Abs 1 Z 5 GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download

Berichte

Kunstsachverständigen-Tagung 2017 „ Kunsthändler Habt Acht!“
Um den Bericht downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Nachruf auf Prof. h.c. Dr. Kurt DELLISCH
Um den Bericht downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download

Index

Index zum Jahrgang 2017 der Zeitschrift „Sachverständige“
Um den Index downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download


Diese Ausgabe kaufen

zurück


image