image
image
Logo
SV Home
image
TopText
Punktelinie
Home | "Sachverständige" - Online Version
Punktelinie

Hier finden Sie den Inhalt der Verbandszeitschrift "SACHVERSTÄNDIGE". Für Mitglieder stehen die einzelnen Artikel und Entscheidungen im Mitgliederbereich zur Verfügung. Jene Mitglieder, die die Chipkarte (SV-Ausweis) verwenden, können österreichweit ohne weiteres auf die Zeitung zugreifen. Jene Mitglieder, die einen Zugriff mit Benutzername und Passwort wünschen, müssen diese Kombination von ihrem Landesverband erhalten.

Nichtmitglieder haben die Möglichkeit, das entsprechende Einzelheft um EUR 15,10 (inkl. USt und Versand) zu erwerben. Bedienen Sie sich dazu des Bestellformulars.

Folgende Ausgaben sind derzeit online verfügbar. Klicken Sie auf die gewünschte Ausgabe, um das Inhaltsverzeichnis zu öffnen. Alternativ können Sie auch die Artikelsuche verwenden.

"Sachverständige" - Inhaltsverzeichnis
Heft 4 / 2018

Artikel

Editorial

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Anschaffungskosten für Normen als Sachverständigengebühren

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Compliance: Weihnachtszeit und (verbotene) Geschenke oder Aufmerksamkeiten

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Neues zur Haftpflichtversicherung

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download

Psychologische Verhaltensmuster im Kontext der Immobilie

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Die Annahme, Menschen würden rein rational entscheiden, ist bereits überholt und ein zentraler Bestandteil der Wirtschaftswissenschaften. Der Artikel stellt Beispiele hinsichtlich Verhaltensökonomik und Immobilien dar. Im Fokus standen dabei die allgemeine Wahrnehmung von Immobilien, die Wahrnehmung von Bilder in Immobilieninseraten und der Einfluss des Verkäufers auf die Kaufbereitschaft bzw. die Wertschätzung. Die Ergebnisse aus den Beispielen zeigen einerseits welche Relevanz die Art und Qualität von Informationen in der Wahrnehmung einnehmen und andererseits welche Verzerrungen in der Einschätzung daraus entstehen können.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich Motorrad und Sicherheit

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Das KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) hat seit 2013 im Rahmen der Schwerpunktforschung zahlreiche Fragestellungen rund um das Motorradfahren und vor allem rund um die Frage, wie sich Unfälle ereignen und wie man sie verhindert, durchgeführt. Der vorliegende Artikel fasst diese Erkenntnisse - natürlich einschließlich jener, die die jeweiligen Literaturrecherchen ergeben haben - zusammen. "Naturalistic Riding" hat ausführliche Erkenntnisse z.B. über das Geschwindigkeitsverhalten von Motorradfahrern gebracht. Bei naturalistischer Forschung werden Messgeräte in Fahrzeuge eingebaut und verblieben dort für einen längeren Zeitraum, konkret war das bei den Motorradfahrern zwei Jahre. Dabei entstehen riesige Datenmengen, die eine Fülle von Information enthalten. Im Rahmen des Projekts "Unfallgegner Motorrad" wurden Unfallhäufungsstellen in ganz Österreich ermittelt und besucht, es wurde anhand von "Konfliktbeobachtung" vor Ort untersucht, was genau zu den Kollisionen führt. An einigen der Unfallhäufungsstellen in Wien wurde nachfahrend beobachtet. Ein Beobachter auf einem Motorrad fuhr randomisiert ausgewählten Motorradfahrern hinterher und diktierte seine Beobachtungen zum Verhalten der Motorradfahrer im Hinblick darauf, was an den jeweiligen Stellen für die Unfälle ursächlich sein könnte. Motorradfahrer wurden hinsichtlich der Verwendung von Schutzbekleidung und Ihrem konkreten Verhalten an urbanen Kreuzungen beobachtet, eine andere Erhebung fand an Motorradstrecken statt und untersuchte die Fahrliniengestaltung von Motorradfahrern. Fahrlinien standen im Mittelpunkt einer Untersuchung in Kärnten, bei der festgestellt wurde, dass sich höchstens 5% der Motorradfahrer in unübersichtlichen Linkskurven im sicheren Bereich bewegen. Innovative Bodenmarkierungen wurden entlang von neun typischen Motorradstrecken aufgebracht um zu untersuchen, ob man so die Fahrliniengestaltung verändern kann. Das gelingt sehr gut, verschiedene Bodenmarkierungen haben dabei unterschiedliche Wirkungen und unterschiedliche Einsatzbedingungen. Wegen des sehr unterschiedlichen Risikos bei Autos und Motorrädern wurde untersucht, wie viel Motorräder typischerweise fahren und inwiefern sich Motorräder verschiedener Kategorien (Moped, Geländemotorräder, Sportmotorräder, Chopper, etc) unterscheiden. Autofahrer, die auch Motorrad fahren (duale Fahrer), haben weniger Unfälle mit Motorrädern. Das war schon bewiesen, das KFV hat untersucht, warum das so ist und dazu ein Simulator-Experiment mit einer Virtual-Reality-Brille durchgeführt. Dass Motorradfahrer einen besonderen Verkehrssinn entwickeln, konnte nicht bewiesen werden, allerdings wurden bei dualen Fahrern andere Blickverhaltensmuster gefunden als bei Nur-Autofahrern.

Die Ökologisierung des Mietrechts

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Der vorliegende Beitrag befasst sich mit der energieeffizienten Gestaltung des Miethauses. Der Leser erhält einen Überblick über die mietrechtlichen Rahmenbedingungen von solchen energieeffizienten Maßnahmen. Es werden unter anderem die thermische Sanierung, der Tausch einer alten Zentralheizung, die Installation einer Solaranlage und energiesparende Maßnahmen des Mieters behandelt.

Numerische Simulation von Bewegungsabläufen auf Schipisten

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Die klassischen Rekonstruktionsverfahren gestatten dem schitechnischen Sachverständigen in den meisten Fällen die Erzielung eines Ergebnisses, das dem Gericht eine nachvollziehbare Beweiswürdigung und eine dem Beweismaß genügende Feststellung der unfallursächlichen Bewegungsabläufe ermöglicht. In Zweifelsfällen kann jedoch der Einsatz numerischer Simulationswerkzeuge hilfreich sein. Dieser Artikel soll die Möglichkeiten der numerischen Simulation für die Tätigkeit des Schisachverständigen aufzeigen. Am Beispiel der Pistenkollision werden die Vorgangsweise bei der Simulationserstellung, deren Ergebnisse sowie die Relevanz der jeweiligen Modellannahmen diskutiert.

Bauwerkskosten – Baukosten – Errichtungskosten

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Die Änderung und Verkomplizierung der Flächen- und Raumbegriffe in den ÖNORMEN sowie die in der Fachliteratur und den anzuwendenden Gesetzen benutzten Begriffe machen es sehr schwer publizierte Richtwerte richtig einzusetzen.Die abgerechneten Beispiele zeigen dies sehr deutlich.Es ist daher sehr wichtig den genauen Inhalt (Kostenumfang) von Richtwerten zu kennen, um diese auch richtig anwenden zu können. Ohne genaueste Befundaufnahme vor allem aller Mehr- oder Minderkosten verursachende Bauteile (An-, Zu- und Einbauten) ist eine richtige Ermittlung der Errichtungskosten nur sehr schwer möglich. Der Immobiliensachverständige in Österreich ist sehr oft damit überfordert Errichtungs-kosten innerhalb der gewünschten Toleranzen zu ermitteln. Es wäre daher wünschenswert nachvollziehbare Richtwerte von Errichtungskosten verschiedenster baulicher Anlagen für Immobiliensachverständige in einer Zusammenarbeit von Sachverständigenverband, Bauinnung, Architektenkammer, Bauträgerverband und Verband der gemeinnützigen Wohnbaugenossenschaften zu erstellen. Mit derartigen Richtwerten ausgestattet sollte es dem Immobiliensachverständigen möglich sein, die Herleitung der Herstellungskosten von zu bewertenden baulichen Anlagen nachvollziehbar darzustellen.

Wie darf ich Sie verstehen?

Um den Artikel downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden.
Download
Ob Sie nun eine komplexe Befundaufnahme durchführen oder im Rahmen einer Gutachtenserörterung die vom Gericht bekanntgegebenen Fragen beantworten sollen - es empfiehlt sich, gewisse Grundregeln zu beachten. Die Orientierung an diesen unterstützt Sie dabei, selbst in schwierigen Situationen souverän zu wirken und Ihre Kompetenz zu untermauern.

Entscheidungen und Erkenntnisse
Bearbeitet von: H. Krammer

Zum Gebührenvorschuss (§ 26 GebAG), zur Bescheinigungspflicht (§ 38 Abs 2 GebAG), zur Mühewaltungsgebühr (§ 34 GebAG) und zur Abgrenzung von Hilfskräften – Hilfsbefunden – Hilfsgutachten, insbesondere zum Ersatz von Hilfskräftekosten in Großverfahren (§§ 30 und 31 GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Eine notwendige Vermessung und Überprüfung der Sichtverhältnisse am Unfallort ist eine über den Normalfall einer typischerweise von der Befundaufnahme umfassten Leistung hinausgehende Mühe, die nach § 35 Abs 1 GebAG zusätzlich zu § 48 Z 5 lit d GebAG zu honorieren ist
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Pauschaltarif nach § 48 Z 5 GebAG und zusätzliche über den Normalfall hinausgehende Leistungen (§ 34 Abs 2 GebAG) (mit Anmerkung von H. Krammer)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Zahlung der Sachverständigengebühren aus einem erliegenden Kostenvorschuss, aus Amtsgeldern oder im Wege eines Ausspruchs der Zahlungspflicht (§ 42 GebAG; § 2 Abs 1 und 2 GEG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Zahlung der Sachverständigengebühren aus dem erliegenden Kostenvorschuss einer Partei (§ 42 Abs 1 GebAG) für das von ihr beantragte Beweismittel eines medizinischen Sachverständigengutachtens
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Durch den rechtskräftigen Freispruch des Angeklagten fällt seine Beschwer im Gebührenbestimmungsverfahren weg (§§ 40 und 41 GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download
Besonderheiten im Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft (§ 103 Abs 2 StPO) – Zuständigkeit des Haft- und Rechtsschutzrichters (§ 52 Abs 3 GebAG)
Um die Entscheidung downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download

Berichte

Rezertifizierung 2019
Um den Bericht downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download

Literatur

Kommentar zum VwGVG

Um die Literatur downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download

Index

Index zum Jahrgang 2018 der Zeitschrift „Sachverständige“
Um den Index downloaden zu können, müssen Sie sich anmelden. Download


Diese Ausgabe kaufen

zurück


image