Veranstaltung Detail

Basics für die Erstellung von Gutachten

- findet ONLINE statt

Themen:

Mit diesem Workshop werden Ihnen die Grundlagen der Gutachtenserstellung vermittelt und die Arbeit am Computer näher gebracht und erleichtert.

Inhalte:

• Erstellung von Gutachten mit Word

   rasch - stilvoll - effizient

• Strukturiertes Arbeiten

   Eine gute Dateistruktur erleichtert die Arbeit

• allgemeine Anforderungen an die Sachverständigentätigkeit

• Gebührennote

   Tipps und Excel-Vorlagen für eine einfache und effiziente Ausarbeitung

• Der elektronische Akt

   Welche technischen und praktischen Anforderungen kommen auf die SV zu?

• Recherche

   Nicht nur Google ist allwissend!

• Messgeräte im Alltag des Sachverständigen: Eichen - Prüfen - Kalibrieren

   Was ist wirklich notwendig? Welches Verfahren kommt zur Anwendung?

• Datensicherheit - Datensicherung

  Vorsorge - einfache Konzepte, um Datenverlust zu vermeiden.

 

 

Vortragende/Vortragender Harald SEXL
Gerichtssachverständiger für Druckereiwesen und sonstige graphische Arbeiten
Zertifizierter PDFX-ready Creator
Berechtigter für Aktivierung der Handysignatur

Ort

Online-Seminar
,  

Datum

14.02.2022, 14:00 - 18:00

Preis

  • Preis Mitglieder: € 204,00
  • Preis Nichtmitglieder: € 330,00

Der Seminarbeitrag beinhaltet Unterlagen sowie 20% MwSt.

Diese Fortbildung richtet sich an Mitglieder (und Anwärter) des Verbandes sowie an in die Gerichtssachverständigenliste eingetragene Sachverständige. Wir ersuchen um schriftliche Anmeldung mit beiliegendem Formular, Fax, Email oder über unsere Homepage. Die Rechnung erhalten Sie ca. einen Monat vor Seminarbeginn. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens entgegengenommen. Mit Ihrer Anmeldung zu dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke dieser Veranstaltung einverstanden und stimmen der Ausgabe einer Teilnehmerliste mit Ihrem Namen und Ihren Kontaktdaten an die Teilnehmer der Veranstaltung zu. Stornierungen werden nur dann akzeptiert, wenn sie bis zum Anmeldeschluss bei uns eingelangt sind. Bei späteren Stornierungen bis drei Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % des Seminarbeitrages als Stornogebühr verrechnen. Danach oder bei Nicht-erscheinen am Veranstaltungsort ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Ein(e) Ersatzteilnehmer(in) kann jederzeit gerne genannt werden. Wir weisen darauf hin, dass eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgegeben werden kann, wenn Sie an der Fortbildungsveranstaltung auch tatsächlich teilgenommen haben. Wir freuen uns, Sie bei dieser praxisorientierten Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Microsoft Word - Einladung Basics 14.2.2022 online.docx

Anmeldeschluss

Anmelden